Seminare für Antiquare

"Wohlfühlfaktor" statt E-Learning: Die Fortbildungsseminare für Antiquare sind seit über 40 Jahren eine wichtige Institution der Weiterbildung in unserer Branche, gerade auch für junge Antiquarinnen und Antiquare. Sie sind ein Gemeinschaftsprojekt des Verbands Deutscher Antiquare, der Vereinigung der Buchantiquare und Kupferstichhändler in der Schweiz (VEBUKU), des Verbands der Antiquare Österreichs (VAO) sowie, seit 2012, der Genossenschaft der Internet-Antiquare (GIAQ).

Namhafte Gelehrte aus dem In- und Ausland referieren zu buchwissenschaftlichen, kunst- und kulturhistorischen Themen, Fachleute und Kollegen beleuchten die wirtschaftlichen Aspekte unseres Berufs, und auf Exkursionen zu berühmten Bibliotheken und Museen lernen die Seminarteilnehmer Schätze kennen, die sonst nur selten der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Bücher suchen - weltweit

ILAB-Volltextsuche: