VEBUKU - SLACES

Die Vereinigung der Buchantiquare und Kupferstichhändler in der Schweiz (VEBUKU) wurde 1939 gegründet und ist seit 1947 dem weltweiten Dachverband der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB) angeschlossen. Alle Mitglieder sind professionelle Antiquare, die sich mit dem Handel alter und moderner Graphik, von Büchern, Zeitschriften, Handzeichnungen, Manuskripten oder Autographen befassen. Ihre Aufgabe sieht die Vereinigung in der Wahrung und Förderung eines ernsthaften Handels, fussend auf der Erfahrung und kulturellen Verantwortlichkeit ihrer Mitglieder.

Mitglieder

60

Gründungsjahr

1939

Antiquariats-Messe Zürich

Seit 1994 findet die Antiquariats-Messe Zürich in der ersten Märzwoche im Kunsthaus Zürich statt. Früher ideell unterstützt, seit 2014 organisiert von der VEBUKU.

Vorstand

Peter Bichsel - Präsident

Marcus Benz - Vizepräsident

Gerhard Becker - Sekretär

André Viard - Kassier

Daniel Thierstein - Beisitzer

Fragen an den Vorstand?

Senden Sie uns bitte eine E-Mail an: info[at]vebuku[dot]ch

ILAB

Die VEBUKU ist Gründungsmitglied der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB), die auf den Konferenzen 1947 in Amsterdam und 1948 offiziell ins Leben gerufen wurde. Der Schweizer Antiquar William S. Kundig war erster Präsident der ILAB.

Bücher suchen - weltweit

ILAB-Volltextsuche: